Mit ‘Restaurantessen über Amazon bestellen’ getaggte Artikel

Thomas Wos ist sprachlos, Restaurantessen über Amazon bestellen

Mittwoch, 21. September 2016

Thomas Wos lächelte sanft bei dem Lesen folgender Schlagzeile.

„Amazon Prime: Restaurantessen als neuen Service“.

Hat sich Amazon da wieder etwas Neues einfallen lassen, um die noch nicht eingefangenen Widerstandskämpfer doch noch auf ihre Seite zu ziehen? Diese These ist natürlich etwas gewagt und weit hergeholt aber die Überlegung ist nicht abwegig. Denn schließlich sind die Seattler ein Onlinehändler und ihr Ziel ist es, Kunden zu akquirieren und zu gewinnen. Auch wir haben dieses Ziel oder? Derjenige unter uns, der kein Wert darauflegt, neue Kunden zu gewinnen und zu behalten, der möge bitte den ersten Bitcoin werfen.

Ausnahmsweise ist diese Schlagzeile nicht ausschließlich USA bezogen, in bestimmten Gebieten in London können Prime Kunden Gerichte aus über hundert Restaurants bestellen. Wie das geht? Dafür gibt es eine App. Ab fünfzehn Pfund Sterling, wird kostenfrei geliefert. Die Prime-Now-App ist im United Kingdom verfügbar. Sie haben es bestimmt bemerkt, nur für Prime Kunden. Vielleicht sollten wir langsam auch in unseren Shops Prime Kunden rekrutieren.

Wie berichtet wurde, ist das Ziel von Amazon nicht die Provisionen von den Restaurants zu erhalten, sondern den Prime-Now-Service Bekanntheitsgrad zu vergrößern. In England bezahlen die Prime Kunden in etwa 24 Euro dafür.